Ngäbe-Buglé Gebiet / Besuchen Sie Panama

WOHIN KANN MAN GEHENComarca Ngäbe-Buglé

Ngäbe-Buglé ist ein indigenes Gebiet in Panama. Es wurde 1997 nach einem historischen Kampf erstellt und umfasst Land in den Provinzen von Bocas del Toro, Chiriquí und Veraguas. Die Hauptstadt ist als Buäbti (auf Ngäbere), oder auch als Llano Tugrí (auf Spanisch) bekannt.

BASIS-INFORMATIONEN

LAGE

Comarca Ngöbe-Buglé

TEMPERATUR

16°C - 30°C

KLIMA

Tropisch

GELÄNDE

Regenwald

Diese Region wurde aus Gebieten von Bocas del Toro, Chiriquí und Veraguas erstellt. Sie ist von Westen nach Osten von der Zentralen Gebirgskette halbiert. Sie verfügt über ein bergiges Gelände mit steilen Hängen und steinigen Böden. Die „comarca“ (indigenes Gebiet) verfügt über Wohnungen und ländliche Häuser zur Miete um Ökotourismus zu unternehmen, d.h. um indigene Gruppen in der Region zu besuchen und Tiere und Pflanzen zu beobachten. Sie können dieses tropische Ziel durch einen Inlandsflug von der Stadt Panama nach Chiriquí oder Bocas del Toro erreichen.

WAS ES ZU TUN GIBT

BESTENS BEKANNT FÜR

Die Zentrale Bergkette und indigene Gruppe.